Haupt >> Nachrichten >> Young Thug erklärt seine Kommentare zu britischen Rappern

Young Thug erklärt seine Kommentare zu britischen Rappern

junger Schläger

Young Thug hat kürzlich eine Kontroverse umworben, nachdem er Kommentare abgegeben hatte, die als Dissertation gegen britische Rapper empfunden wurden, und jetzt hat er seine Gedanken geklärt. Erscheinen auf demSpiel im Wert von Millionen DollazIn einem Podcast in einem Interview mit Gillie da Kid schlug Thug vor, dass es keine N***a aus verdammtem London oder Paris mit gottverdammten grünen Augen gibt, die darüber reden, wo er hergekommen ist.

Einige glaubten, die Kommentare deuteten darauf hin, dass es in Großbritannien oder Frankreich keine „echten Gs“ gibt, aber er hat seitdem angedeutet, dass dies nicht der Fall ist. In einer Reihe von Posts, die er am Sonntag in seinen Instagram Stories teilte, machte Thugger deutlich, dass er über weiße Rapper aus der Mittelschicht aus London und Paris sprach, nicht alle Rapper aus beiden Ländern.



„Bei diesem Interview mit meiner N***a Gillie, als ich über die verdammten N***as aus Übersee sprach? N***a, ich rede von den verdammten Weißen aus der Mittelklasse und so einen Scheiß, erklärte er. „N***a, ich kenne echte Gs da draußen, N***a. Ich ficke mit echten Gs! Meine verdammten Giggs, alle diese verdammten Mütter, Skepta, alle diese Playas? Ich ficke mit echten Gs. Diese Scheißkerl ist das Geschäft mit Raucherscheiße. Ich habe viele Gangsta-Geschichten über diese N***as. Ich rede definitiv nicht davon, dass es keine echten Gangstas da draußen gibt.



tragbares Autobatterieladegerät und Luftpumpe

Thug erklärte seine Kommentare weiter und betonte auch, dass sein „Zwilling“ 21 Savage auch in Großbritannien eine Familie hat. 'Mein Motherfuckin'twin 21 hat Familie da draußen getreten. König tritt auf! Ich kenne echte Stepper da draußen', fügte er hinzu. Ich rede von der Mittelklasse.'

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von DJ Akademiks (@akademiks) geteilter Beitrag



Dies ist nicht das einzige Mal, dass Thug das Bedürfnis verspürte, einige Dinge aufzuklären. Erst letzten Monat sagte der Rapper, dass Jay-Z keine 30 Stadionhymnen hat, während er selbst mindestens 40 hat. 'Jay-Z hat keine 30 Songs wie diese ... das ganze Stadion singt', er genannt.Er sagte schnelldass er 'zu schnell redete' und deutlich machen wollte, dass er Jay respektiert und seine Kommentare aus dem Zusammenhang gerissen wurden.