Haupt >> Bewegungsprobleme >> Umzug in eine neue Stadt ohne Arbeit

Umzug in eine neue Stadt ohne Arbeit

Thomas Barwick / Taxi / Getty Images

Wenn Sie einen Umzug planen, aber noch keinen Job am neuen Standort haben, machen Sie sich keine Sorgen. Die Leute machen das die ganze Zeit und oft ist es eine unvermeidliche Situation. Es braucht ein bisschen mehr Arbeit und Entschlossenheit (und vielleicht etwas Glück). Am wichtigsten ist jedoch, dass Sie sich auf den Umzug vorbereiten, um die häufigsten Gefahren zu vermeiden.

Kosten berechnen

Der erste Schritt bei der Vorbereitung auf einen Umzug ohne Arbeit besteht darin, sicherzustellen, dass Sie genug Geld zum Leben haben, während Sie nach einer Beschäftigung in der neuen Stadt suchen. Dies gilt zusätzlich zu allen Umzugskosten. Berücksichtigen Sie entweder eine sechsmonatige Miete oder eine feste Anzahlung sowie Lebensmittel, Lebenshaltungskosten und Nebenkosten.





Elektroheizungen, die wie ein Kamin aussehen

Ein Teil dieser Entscheidung ist Ihr Vertrauen und Ihre Aussichten, einen neuen Arbeitsplatz zu finden. Berücksichtigen Sie Ihre Fähigkeiten und die Kontakte oder Netzwerke, die Sie am neuen Standort haben, sowie Ihre Flexibilität bei den Beschäftigungszielen. Wenn es wahrscheinlich ist, dass Sie relativ schnell Arbeit finden, oder wenn Sie bereit sind, eine befristete Stelle zu übernehmen, um sich zurechtzufinden, benötigen Sie möglicherweise nicht so viel finanzielle Reserven, wie wenn Sie eine langfristige Position suchen oder eine ganz bestimmte haben Fähigkeiten oder arbeiten in einem engen Markt.

Den Arbeitsmarkt erforschen

Durchsuchen Sie den Stellenmarkt am neuen Standort, um einen angemessenen Zeitraum für die Suche nach einem neuen Arbeitsplatz festzulegen. Ist es im Allgemeinen robust und werden Ihre Fähigkeiten gefragt sein? Seien Sie auch ehrlich, was für einen Job Sie bei Bedarf annehmen möchten, und berücksichtigen Sie die Verfügbarkeit von "Backup" -Anstellungen. Informationen zum Arbeitsmarkt finden Sie bei Headhuntern und Arbeitsagenturen sowie auf lokalen Stellenanzeigen in Zeitungen und auf Stellenwebsites.

Wenn möglich, senden Sie Ihren Lebenslauf an die Arbeitgeber, bevor Sie umziehen. Notieren Sie im Anschreiben Ihre Umzugstermine und wann Sie für Interviews zur Verfügung stehen. Möglicherweise stellen Sie auch fest, dass Sie bereit sind, vor Ihrem tatsächlichen Umzugsdatum zu fliegen oder zu einem Vorstellungsgespräch zu fahren, falls zutreffend.



Holen Sie sich eine lokale Handynummer

Eine einfache Möglichkeit, einen lokalen Arbeitgeber dazu zu bringen, auf Ihre Bewerbung zu achten, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie eine lokale Kontakttelefonnummer und -adresse haben. Natürlich ist es schwierig, eine Adresse zu erhalten, wenn Sie keinen Wohnort gefunden haben, aber eine neue Handynummer ist je nach Dienstanbieter relativ einfach. Eine lokale Telefonnummer sendet eine subtile Nachricht, dass Sie Teil der Community sind und planen zu bleiben.

Wie man ein neues Zuhause mietet

Einer der schwierigsten Aspekte beim Umzug in eine neue Stadt ist die Suche nach einer Wohnung, egal ob Sie kaufen oder mieten. Noch schwieriger ist es, einen Ort zu finden, an dem man ohne Arbeit leben kann. Wenn Sie auch nur für kurze Zeit mieten, müssen Sie einige Dokumente und Informationen mitbringen, um den Mietvorgang zu erleichtern:

  • Kontaktinformationen des Vermieters aus den letzten drei Residenzen, die als Referenz verwendet werden
  • Schriftliche Empfehlungen von früheren Vermietern (falls Sie diese erhalten können); Empfehlungen können dabei helfen, Ihren Mietantrag an die Spitze des Stapels zu bringen
  • Kontoauszüge
  • Aktuelle Bonitätsnachweise (falls verfügbar)
  • Kontaktinformationen zur Beschäftigung (Vergangenheit und Gegenwart)
  • Blankoschecks von einem lokalen Girokonto

Bedenken Sie, dass die Vermieter in einem angesagten Vermietungsmarkt möglicherweise zuerst Anwohner mit lokaler Beschäftigungshistorie auswählen, da ihre Referenzen viel einfacher zu überprüfen sind und Vermieter, die für Immobilienunternehmen arbeiten, der Meinung sind, dass Bewerbungen von Einheimischen häufiger eingereicht werden bereitwillig von ihren Vorgesetzten akzeptiert. Dies bedeutet, dass Sie die Extrameile gehen müssen, um den Vermieter davon zu überzeugen, dass Sie die beste Wahl sind. Manchmal sind hierfür einige Monatsmieten im Voraus erforderlich, oder Sie müssen zumindest nachweisen, dass Sie über ausreichende Ressourcen verfügen, um die Miete für die nächsten 6 bis 12 Monate zu zahlen.





was legt man unter laminatboden