Haupt >> Etikette & Ratschläge >> Wie man eine richtige englische Teeparty veranstaltet

Wie man eine richtige englische Teeparty veranstaltet

  • Bedeutung der richtigen Tea Party Manieren

    Eine englische Teeparty ist eine großartige Möglichkeit, auf zivilisierte Weise Kontakte zu knüpfen. PeopleImages / Getty Images

    Jeder, der sich auch nur ein bisschen für britische Etikette interessiert, ist sich bewusst, dass Tee das Zentrum vieler gesellschaftlicher Anlässe ist. Es ist etwas, das richtig gemacht werden muss, oder es ist kein richtiger englischer Tee.

    Vom Nachmittagstee bis zur formellen Teeparty ist es unerlässlich, die richtige Art des Servierens und Trinkens zu kennen. Egal, ob Sie der Gastgeber oder der Gast einer Teeparty sind, es gibt bestimmte Regeln, die Sie lernen und üben müssen, bevor Sie teilnehmen. Hier sind einige wichtige Dinge zu wissen:



  • Arten von englischen Tea Parties

    Kennen Sie den Unterschied zwischen High Tea und Low Tea. Ralf Nau / Getty Images

    Verstehen Sie die verschiedenen Arten von Tee-Events. Alle von ihnen mögen lockerer oder formeller sein, aber es ist selten akzeptabel, Jogginghosen oder Jeans und Turnschuhe zu tragen. Selbst die lässigste Teeparty erfordert entweder ein Kleid oder eine schöne Hose und ein Top, das man im Büro tragen kann.

    • Nachmittagstee - Auch als "niedriger Tee" bekannt. Der Nachmittagstee wird an einem niedrigen Tisch, z. B. einem Kaffee- oder Teetisch im Wohnzimmer, genossen. Es ist entspannter als der High Tea, aber nicht zwangsläufig lässiger.
    • Hoher Tee - Wird an einem Esstisch oder einem höheren Tisch als der niedrige Tee serviert. Sie können einen hohen Tee mit kleinen Imbissen haben oder etwas substantielleres anbieten.
    • Cream Tea - Der Anlass, bei dem Tee am Nachmittag mit geronnener Sahne oder Scones genossen wird, wird oft als Cream Tea bezeichnet.
    • Royale-Tee - Fügen Sie dem Tee Champagner oder Sherry hinzu, um einen Royale-Tee zu erhalten.
  • Englischer Tee ist

    Lerne die Regeln eines richtigen Tees. PeopleImages / Getty Images

    Wenn Sie Tee einnehmen, sollten Sie einige Regeln befolgen, um ein unansehnliches Aussehen zu vermeiden. Sie sind grundlegend, aber in einigen Fällen fremde Konzepte für Westler. Hier sind einige Tipps:

    • Verwenden Sie geronnene Sahne. Dieser Aufstrich für Ihre Scones ist etwas, das sehr wenig Aufwand erfordert, aber den Tee so viel eleganter macht. Es kann gekauft oder hausgemacht werden.
    • Verwenden Sie losen Tee. Obwohl Teebeutel akzeptabel sind, ist loser Tee die bevorzugte Teesorte. Die Aromen sind ausgeprägter und die Erfahrung mit losem Tee ist eleganter und trägt zur Erfahrung bei. Sie finden Teebällchen in den meisten Küchengeschäften, Teeläden und in der Küchenabteilung vieler Kaufhäuser.
    • Den Tee ausreichend lange ziehen lassen. Lassen Sie den Tee lange genug ruhen, damit die Aromen und Antioxidantien ins Wasser fließen können, aber lassen Sie ihn nicht so lange stehen, bis er bitter und scharf schmeckt. Die ideale Zeitdauer beträgt ungefähr fünf oder sechs Minuten.
    • Fühlen Sie sich frei, spezifische Milch anzufordern. Einige der Optionen sind neben Kuhmilch auch Mandel, Kokos und Soja. Wenn Sie in einem Privathaushalt Tee genießen, anstatt eine bestimmte Art von Milch zu verlangen, fragen Sie, was verfügbar ist.
    • Den Tee auffüllen. Es ist eine schlechte Form, die Teekanne leer laufen zu lassen. Es ist immer wichtig, mit einem sauberen Topf zu beginnen, daher ist es keine schlechte Idee, mehr als einen zu haben.
    • Iss das Essen richtig. Die Fingersandwiches sollten mit den Händen gegessen und die Kuchen mit einer Gabel verzehrt werden. Nehmen Sie keine großen Bissen. Es ist besser, zu knabbern oder kleine Bissen zu nehmen, um nicht so auszusehen, als hätten Sie seit Tagen nichts mehr gegessen.
    • Lass dir Zeit. Wenn Sie einen englischen Tee genießen, sollten Sie ihn gemächlich genießen und nicht so schluchzen, als wäre es Ihre letzte Mahlzeit. Ein Nachmittagstee gibt Ihnen die Möglichkeit, sich mitten am Tag zu entspannen. Nutzen Sie ihn also.
    • Verwenden Sie eine Serviette richtig. Es spielt keine Rolle, ob es sich um Papier oder Leinen handelt. Anstatt sich den Mund (oder sonst etwas) kräftig abzuwischen, tupfen Sie Ihre Lippen vorsichtig ab.
    • Wenn Sie ein Gast sind, vergessen Sie nicht, dem Gastgeber eine Dankesnotiz zuzusenden.
  • Englischer Tee Don'ts

    Vermeiden Sie Etikettefehler bei Ihrer nächsten Teeparty. Tim Macpherson / Getty Images

    Es gibt auch einige Dinge, die Sie bei einem englischen Tee nicht tun sollten. Diese sind genauso wichtig wie die Liste der Dinge, die Sie tun sollten:



    • Hebe deinen kleinen Finger nicht hoch. Irgendwo begann der Mythos, dass das Anheben des kleinen Fingers hilft, die Teetasse auszugleichen. Das ist nicht wahr, es macht also keinen Sinn, es zu erwähnen.
    • Geben Sie nicht zuerst die Milch hinzu. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn der Gastgeber die erste Tasse Tee für die Gäste einschenkt. Fügen Sie die Milch der Teetasse hinzu, nachdem der Tee gegossen worden ist. Es ist jedoch durchaus akzeptabel, den Zucker oder die Zitrone in die Tasse zu geben, bevor Sie den Tee einschenken.
    • Fügen Sie keine Milch zu weißem oder grünem Tee hinzu. Speichern Sie die Milch und Sahne für schwarzen Tee.
    • Vergessen Sie nicht, das Sieb zu benutzen. Beim Einweichen von losem Tee lösen sich einige der Teeblätter im Wasser. Sie möchten nicht die Blätter von Ihren Zähnen auswählen müssen, wenn Sie fertig sind.
    • Rühre deinen Tee nicht so um, als würdest du eine Tortenmischung schlagen. Verwenden Sie eine leichte Bewegung und achten Sie darauf, dass Sie kein Geräusch machen, indem Sie den Löffel gegen die Innenseite der Tasse klopfen.
    • Lassen Sie Ihren Löffel nicht in der Tasse, nachdem Sie ihn umgerührt haben. Stellen Sie es auf die Untertasse hinter der Tasse.
    • Tauchen Sie Ihre Kekse oder Scones nicht ein. Das ist unhöflich. Es ist besser, kleine Stücke abzubrechen und für jeden Bissen ein wenig geronnene Sahne zu verteilen.
    • Nicht in Sportbekleidung, Trainingsanzügen oder Turnschuhen auftauchen. Selbst ein ungezwungener Tee verdient mehr Respekt. Ein Rock und eine Hose, ein Strickkleid oder eine schöne Hose sind besser geeignet. Männer sollten saubere Hosen und Hemden mit Kragen tragen.
  • Tea Party Gespräch

    Richtige Konversation ist bei einer englischen Teeparty unerlässlich. Westend61 / Getty Images

    Es ist zwar nichts Falsches daran, während Ihrer Teeparty kontroverse Themen anzusprechen, aber lassen Sie das Gespräch nicht so weit eskalieren, dass es zu einer Schlägerei wird. Sobald Sie spüren, dass Ihr Blutdruck steigt, wechseln Sie das Thema zu etwas völlig anderem. Wenn die anderen Leute den Hinweis nicht verstehen, geben Sie einfach an, dass Sie über etwas diskutieren möchten, das nicht so störend ist.

    Wenn Sie Gastgeber einer Teeparty sind, ist es immer eine gute Idee, einige Diskussionsthemen zu planen, um sicherzustellen, dass keine Ruhepausen im Gespräch sind. Unterhaltsame Dinge sind die Geschichte des Tees, die Teesorten, das britische Königshaus und natürlich der alte Standby - das Wetter.

    Wenn Sie ein Gast sind, folgen Sie den Anweisungen des Gastgebers. Wenn sie das Thema wechselt, akzeptiere es und gehe mit dem Fluss. Sei während der ganzen Party freundlich und gnädig. Wenn Sie den Tee genießen, der gerade serviert wird, gießen Sie noch etwas ein. Wenn Sie es nicht mögen, nehmen Sie einen kleinen Schluck - oder tun Sie es zumindest so - und behalten Sie Ihre Meinung für sich.



  • Erleben Sie die Tea Party

    Viel Spaß bei den Teepartys. Überblenden von Bildern / Moxie-Produktionen / Getty Images

    Der englische Tee ist ein so erfreulicher Anlass, dass man sich kaum vorstellen kann, warum sich nicht alle auf die Praxis einlassen. Nehmen Sie sich am Nachmittag etwas Zeit und trinken Sie Tee, während Sie mit Freunden plaudern oder über das Leben nachdenken.