Haupt >> Installationsanleitungen >> So ersetzen Sie eine Toilettenklappe

So ersetzen Sie eine Toilettenklappe

RyanJLane / Getty Images
  • Anatomie einer Toilette

    Illustration: Die Fichte / Bailey Mariner

    Eine Standard-Schwerkraftspültoilette ist bemerkenswert einfach im Design, aber ein gutes Verständnis des Mechanismus hilft Ihnen zu verstehen, was schief gehen kann. In vielen Fällen können Sie Probleme beheben, ohne die Kosten eines professionellen Installateurs zu tragen.

    Eine Schwerkraftspültoilette besteht aus folgenden Teilen:





    Plymouth Rock Chicken anerkannte Sorte gesperrt

    • Füllventil : Das Füllventil, auch als Kugelhahn- oder Wasserversorgungsventil bezeichnet, fördert frisches kaltes Wasser in den Tank. Das Füllventil verfügt über eine eingebaute Schwimmervorrichtung, die den Wasserfluss regelt. Sie öffnet sich, wenn der Wasserstand im Tank sinkt, und schließt sich, wenn sich der Wasserstand wieder oben im Tank befindet.
    • Toilettentank: Dient als Reservoir für das Wasser, das beim Starten eines Spülzyklus nach unten abgegeben wird.
    • Spülventil: Dies ist die Öffnung im Boden des Tanks, die mit der Toilettenschüssel verbunden ist. Die Spülung selbst erfolgt, wenn das im Tank gespeicherte Wasser durch das Spülventil nach unten abgelassen wird. Die Spülventileinheit ist in das Überlaufrohr integriert und bildet einen Befestigungspunkt für die Klappe.
    • Klappe: Dies ist eine Gummidichtung, die das Spülventil schließt, um Wasser im Tank zu halten, und die sich öffnet, wenn der Griffhebel gedrückt wird. Durch das Anheben der Klappe wird der Spülzyklus eingeleitet, sodass Wasser in die Toilettenschüssel fließen kann. Wenn die Klappe nach Beendigung der Spülung wieder einrastet, kann sich der Tank wieder mit Wasser füllen.
    • Griff und Hebel: Dies ist ein manuell betätigter Hebel, der mit einer Hebekette verbunden ist und die Klappe vom Spülventil weghebt, wenn die Toilette gespült wird.
    • Überlaufrohr: Als Teil der Spülventileinheit hat das Überlaufrohr zwei Funktionen. Erstens bietet es einen Fluchtweg, über den überschüssiges Wasser in den Behälter abfließen kann, falls das Füllventil nicht wie vorgesehen schließt. Zweitens kann ein kleiner Wasserstrahl, der von einem Nachfüllrohr aus dem Füllventil geliefert wird, in den Toilettentank abfließen. Dieser kleine Wasserstrahl füllt den Standwasserstand in der Toilettenschüssel wieder auf.
    • Toilettenschüssel und -falle : Die Toilettenschüssel ist mit einer in den Toilettenkörper eingebauten Schleifenfalle ausgestattet. Zusammen hält diese Konfiguration stehendes Wasser, das das Abwassersystem vom Badezimmer abschließt. Während des Spülzyklus dringen Wasser und Abfallmaterial in der Schüssel durch den Abscheider in die Abflussrohre.
  • Diagnose eines Prallplattenproblems

    Aaron Stickley

    Wenn eine Toilette nach dem Spülen weiterläuft, gibt es mehrere mögliche Ursachen. Ein guter Ausgangspunkt ist jedoch die einfache Beobachtung. Wenn Sie den Deckel vom Tank Ihrer Toilette abnehmen und hineinschauen, sehen Sie unten eine ungewöhnliche Komponente: eine Art Klappventil aus Kunststoff und weichem Gummi (normalerweise schwarz oder rot), das mit der Kette verbunden ist am Betätigungshebel herunterhängen. Diese Komponente wird als Flapper bezeichnet .

    Wenn Sie dann die Toilette spülen, werden Sie feststellen, dass die Kette die Klappe anhebt und das Wasser in die Toilettenschüssel rinnt. Dies leitet den Spülzyklus ein. Wenn sich das Wasser aus dem Tank entleert, fällt die Klappe wie eine Falltür nach unten und schließt das Ventil, damit sich der Tank für die nächste Spülung auffüllen kann.

    Wenn eine Toilette nach einem Spülzyklus weiterläuft, liegt dies normalerweise daran, dass die Klappe nicht richtig über der Spülventilöffnung sitzt. Dadurch kann Wasser in die Toilettenschüssel tropfen. Wenn der Tankfüllstand niedrig genug bleibt, bleibt das Füllventil geöffnet, während der Versuch fortgesetzt wird, den Tank wieder aufzufüllen. Während manchmal Anpassungen an der Klappe vorgenommen werden können, tritt das Problem in anderen Fällen auf, weil der Gummi der Klappe mit der Zeit aushärtet und das Ventil nicht mehr abdichten kann. Die Lösung? Ersetzen Sie die Klappe durch ein passendes neues Teil.



    Benötigtes Werkzeug und Zubehör

    • Ersatzklappe mit Hubkette


  • Wie groß sollte ein Deckenmedaillon sein

    Schalte das Wasser aus

    Aaron Stickley

    Schalten Sie das Wasser zur Toilette ab, indem Sie das Absperrventil schließen, das sich in der Wasserzuleitung zur Toilette befindet. Drehen Sie den Griff am Ventil im Uhrzeigersinn bis zum Anschlag. Entleeren Sie den Toilettentank durch Spülen der Toilette. Halten Sie gegebenenfalls den Spülgriff gedrückt, bis das meiste Wasser aus dem Tank kommt.

  • Entfernen Sie die alte Klappe

    Aaron Stickley

    Trennen Sie die Prallplattenkette vom Betätigungshebel. Dieser Hebel ist eine horizontale Leiste, die vom Spülgriff bis zu einer Position direkt über der Klappe reicht. Am oberen Ende der Kette befindet sich normalerweise ein kleiner Clip, der in eines der Löcher am Griffhebel einhakt. Löse den Clip und lasse die Kette fallen. Sie werden diese Kette ersetzen, wenn Sie die neue Prallplatte installieren.

    Schieben Sie die Seitenohren der Klappe von den Zapfen, die von den Seiten des Spülventilrohrs ausgehen. Bei Klappen aus Hartplastik schnappen diese Ohren los; bei klappen aus weichem gummi gleiten die ohren einfach von den heringen.





    Tyler, der Schöpfer - 911 / mr. einsam

  • Bereiten Sie die neue Prallplatte vor

    Aaron Stickley

    Wie Sie die Klappe einrichten, hängt vom Design Ihrer Toilette ab:

    • Bei der gängigsten Toilettenkonfiguration ist die Klappe an den Zapfen an den Seiten des Spülventilrohrs angebracht. In diesem Fall schneiden Sie den Ring (falls vorhanden) auf der Rückseite der neuen Klappe ab - er wird nicht benötigt.
    • Wenn Ihr Spülventil nicht über die seitlichen Stifte für die Klappe verfügt, schieben Sie die Klappe mithilfe des mit der neuen Klappe gelieferten Rings über das Überlaufrohr.
  • Installieren Sie die neue Klappe

    Aaron Stickley
    1. Setzen Sie die neue Klappe ein und haken Sie jedes Ohr der Klappe an einem der Zapfen an den Seiten des Spülventils ein.
    2. Schließen Sie die Prallplattenkette an den Griffhebel an und stellen Sie die Kettenlänge nach Bedarf ein. Wenn sich der Griffhebel in der Ruheposition befindet, sollte die Kette mit etwas Spiel entspannt sein. Wenn die Kette zu straff ist, schließt die Klappe möglicherweise nicht vollständig. Wenn die Kette zu locker ist, kann sie sich unter der Klappe verfangen und verhindern, dass sie vollständig in der Öffnung des Spülventils sitzt.
    3. Schalten Sie das Wasser wieder ein, indem Sie das Absperrventil bis zum Anschlag gegen den Uhrzeigersinn drehen.
    4. Testen Sie die neue Klappe und die Kettenlänge, indem Sie ein paar Mal spülen und beobachten, wie die Klappe auf und ab geht.