Haupt >> Designideen nach Raum >> So erstellen Sie die perfekte gemütliche Leseecke

So erstellen Sie die perfekte gemütliche Leseecke

  • Machen Sie es sich mit einem guten Buch bequem

    @ashleynicoleinteriors / Instagram

    In unserem chaotischen Leben ist ein verantwortungsloser Nachmittag oder sogar fünf Minuten ein Luxus. Wenn wir jedoch Räume in unseren Häusern für friedliche Aktivitäten wie das Lesen eines Romans, das Durcharbeiten eines Stapels Zeitschriften oder sogar das Aufsetzen einer Schlammmaske und das Meditieren nutzen, können sie als Erinnerung dienen, sich zu verlangsamen und Zeit für die Selbstpflege zu finden hektische Zeitpläne.

    Eine Leseecke kann dies erreichen. Obwohl ein weicher Stuhl, ein Plüschkissen und eine Ottomane dazu einladen, eine Lieblingslesung aufzubrechen, ist eine Leseecke ein Ort, an dem Sie sitzen und Luft holen können. Es sollte eine Ecke sein, oder wenn Sie möchten, ein ganzer Raum Ihres Hauses, der Ihren Bedürfnissen und Ihrer einzigartigen Persönlichkeit gewidmet ist.



    Was sind die Dinge, die Sie sich wohl fühlen lassen? Ist es eine warme, handgewebte Decke, die Sie bei Etsy gekauft haben? Ein kleiner Tisch voller Bücher, Bilder und Blumen? Vielleicht ist es von einem wahren Indoor-Dschungel von Zimmerpflanzen umgeben.

    Der Trick besteht darin, über die Dinge nachzudenken, die Sie glücklich und besänftigt machen, und diese Elemente in Ihre Leseecke zu bringen. Vielleicht ist es Ihr Lieblingswelpe, der hier in der Leseecke von Ashley Nicole Interiors zu sehen ist. In der Zwischenzeit finden Sie hier einige inspirierende Bereiche, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.



    der beste Weg, um Katzen von Blumenbeeten fernzuhalten

  • Weiche Materialien einarbeiten

    @natashacadman / Instagram

    Nichts sagt mehr „gemütlich“ als ein Stuhl, in den man sich wirklich fallen lassen kann, so wie dieser, der von Natasha Cadman Photography aufgeweicht wurde. Dieser Stuhl aus wolkenähnlichem weißem Kunstfell fordert ein paar erholsame Minuten (oder mehr) mit einem geliebten Buch. Suchen Sie sich einen Stuhl, der sich üppig anfühlt, und kombinieren Sie ihn mit einem Wurfkissen, das neben persönlichem Dekor auch Texturen enthält, wie Familienfotos oder Wandbehänge, die Sie aus Ihrem Urlaub mitgebracht haben.



  • Erstellen Sie eine Leseecke für zwei Personen

    @themerrythought / Instagram

    Wenn Sie es vorziehen, in Begleitung eines Lebensgefährten oder Haustiers zu lesen, bringen Sie einen Loveseat in Ihre Leseecke. Nehmen Sie ein Stichwort von The Merrythought und stapeln Sie es mit bequemen Wurfkissen und fügen Sie Wandkunst, Zitate und Fotos hinzu, die Ihnen die warmen Flaumigkeiten verleihen. Katze nicht enthalten.



    Chris Brown und Rihanna kämpfen gegen Parodie

  • Fügen Sie ein Bücherregal hinzu

    Das Habitat-Kollektiv

    Eines Tages wirst du eine Heimbibliothek haben, die der von Beauty and the Beast ebenbürtig ist. Wenn Sie mit einem kleinen Raum wie einem Fenstersitz arbeiten, sollten Sie Ihre Leseecke vorerst mit einem eingebauten Bücherregal flankieren, wie es die Innenarchitekten von The Habitat Collective entworfen haben. Ein Bücherregal, das sich neben Ihrer Leseecke befindet, bedeutet, dass Ihre Top-Bücher immer bereit sind, nachmittags zu lesen. Und mit natürlichem Licht wie diesem werden Sie kein Wort verpassen.

  • Weben Sie in einem Farbtupfer

    Tessie Fay

    Farbe hat die Kraft, Glück sofort zu begeistern. Wenn Ihre Leseecke Ihr glücklicher Ort sein soll, ist ein ausdrucksstarker Farbeffekt genau das, was Sie brauchen. In dieser entzückenden Leseecke hat die Aquarellkünstlerin und Oberflächenmusterdesignerin Tessie Fay einen lebhaften grünen Stuhl, ein bezauberndes Polka-Dot-Kissen und einen pinkfarbenen Beistelltisch präsentiert, der eine fröhliche Palette hervorbringt.



  • Platzieren Sie Ihren Winkel in einer Schlafzimmerecke

    Die Faux Martha

    Eine Leseecke benötigt nicht viel Platz, und ein idealer Platz für eine ist diese zufällige, leere Ecke Ihres Schlafzimmers. Das hat Melissa Coleman von The Faux Martha in ihrem Haus getan. Sie entwarf eine klassische Leseecke mit einem monogrammierten Ohrensessel, einem gestreiften Wurfkissen und einer goldenen Lampe, die perfekt zum morgendlichen Lesen mit der Zeitung geeignet war.

  • Verzichte auf den Stuhl

    Zimmer für Dienstag

    Manchmal braucht eine Leseecke nicht einmal einen Stuhl, wie hier in dieser von Sarah Gibson von Room for Tuesday entworfenen Ecke mit Stammesmotiven bewiesen wurde. Eine kleine Ecke beherbergt Kunstfellfelle, eine Decke und handgefärbte Shibori-Kissen (die Sie selbst basteln können). Ein Campingstuhl kann auch als kleiner Tisch oder Fußschemel verwendet werden, was zeigt, dass auch die kleinsten Ecken als Leseecke dienen können.

  • Machen Sie es zu einem Ort für spontane Nickerchen

    Mein skandinavisches Zuhause / Foto: Niki Brantmark / Styling: Genevieve Jorn

    Wie bereits erwähnt, muss eine Leseecke nicht nur zum Lesen dienen. Es kann Ihr offizieller Ort zum Entspannen und Aufladen sein, ein Ort, an dem ein gelegentliches, ungeplantes Nickerchen völlig akzeptabel ist. Niki Brantmark von My Scandinavian Home hat dies erreicht und die Kulisse für das Lesen und Schlafen in einem Loungesessel, bequemen Kissen, einer Decke und sogar einem modernen Handy für Erwachsene geschaffen.



  • Zeigen Sie eine Galeriewand an

    @thebelmontranch / Instagram

    Wenn Sie Ihr Buch ablegen, können Sie Ihren Gedanken freien Lauf lassen und die Landschaft um sich herum betrachten. Lassen Sie es schön aussehen, wenn Sie durch eine Galeriewand schauen, die einige Ihrer beliebtesten Stücke enthält, wie Vintage-Schilder, alte Fotografien und andere Schätze, die Sie zum Lächeln bringen. Diese von Sarah Melito von The Belmont Ranch kuratierte Galeriewand dient als großartige Inspiration.



  • So reinigen Sie den Vorratsbehälter eines Dampfbügeleisens

    Setzen Sie sich in einen Dschungel von Zimmerpflanzen

    @hiltoncarter / Instagram

    Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Pflanzen unseren Geist heben. Indem wir das Äußere einbringen, verbessern sich unsere Stimmungen und Stress wird abgebaut. Eine Leseecke sollte ein Ort sein, an dem wir uns entspannen können. Warum sollte man sie nicht mit einer Gruppe ach so grüner Zimmerpflanzen umgeben? Palmen schaffen eine besonders tropische Atmosphäre in Hilton Carters üppiger Leseecke.

  • Stellen Sie eine Leseecke in einer Wand ein

    Kleines Vintages Nest

    Eine Leseecke kann sich in Ihrem Wohnzimmer niederlassen, indem Sie sie in Ihre Wand einbauen. Es ist ein fantastischer Platzsparer und es kann eine Gelegenheit sein, zusätzliches Dekor in den Raum zu bringen, der hier in einer von Sarah Joy von Little Vintage Nest gebauten Leseecke eines Bauernhauses zu sehen ist. Es ist wie ein kleiner Raum für sich, mit Schiffsverschluss, Lichtern im Stallstil, einem weichen Kissen und vielen Wurfkissen.

    Überall dort, wo Sie Ihre Leseecke aufstellen möchten, gibt es nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, sie zu kuscheln, die Einrichtung Ihres Zuhauses zu repräsentieren und Ihre Persönlichkeit zu zeigen.