Haupt >> Badezimmer Ideen >> 11 Erstaunlich vor und nach dem Umbau des Badezimmers

11 Erstaunlich vor und nach dem Umbau des Badezimmers

Witz & Freude
  • Vorher: Dunkel und trostlos

    Witz & Freude

    Träumen Sie gerne von diesen schicken Badumgestaltungen, die Sie auf den Seiten von Shelter Mags und Home Decor Sites finden? Ob Sie es glauben oder nicht, alle luxuriösen "Nachher" hatten an einem Punkt in ihrer Geschichte ein schändliches "Vorher".

    Vorher-Nachher-Umbauten sind inspirierend, weil sie die Tatsache nach Hause bringen, dass dies möglich ist. Wenn jemand anderes sein düsteres Bad in einen Ort der Freude und des Vergnügens verwandelt hat, können Sie das auch.



    Über dieses Badezimmer

    Kate Arends, Gründerin des Lifestyle-Blogs Wit & Delight, hatte in ihrem Cottage im Tudor-Stil in St. Paul, MN, einen ausgesprochen tristen und einfallslosen Raum. Sie beschloss, etwas dagegen zu unternehmen.

  • Nachher: ​​Hell und fröhlich

    Witz & Freude

    Mithilfe der Quarzwerkstatt Cambria und ihres White Cliff ™ -Designs verwandelte Kate ihr Badezimmer in einen bezaubernden, farbenfrohen und aufmerksamkeitsstarken Raum.

    Die Wände sind Hygge & West Otomi Wallpaper in Türkis.



    Sanitärarmaturen stammen aus der Delta Trinsic Collection.

  • Vorher: Langweilig und langweilig

    Süchtig 2 Dekorieren

    Kristi, die im Design-Blog Addicted 2 Decorating war, war überhaupt nicht süchtig nach ihrem langweiligen Badezimmer im Flur. Zu Beginn riss sie alles aus dem Badezimmer, was zu 39 Beuteln mit Fliesen, Mörtel, Holz und Glas führte, die direkt auf die Mülldeponie gelangten.

  • Nachher: ​​Modern Makeover

    Süchtig 2 Dekorieren

    Bei geöffneten Wänden und offenem Boden des Badezimmers begann Kristi mit dem Umbau des Badezimmers, wobei sie etwa 90% von sich aus erledigte. Während sie einen Klempner anstellte, gibt sie zu, dass sie die Arbeit selbst hätte erledigen können, wenn sie die Zeit gehabt hätte. Dieses Remodel ist eine Fallstudie in DIY.





    Was sind die ersten Blumen, die im Frühling blühen?

  • Vorher: Veraltete Art Deco

    Hauptkörper in der Bewegung

    Eine Freundin von Alice Dubin sagte, es sei „ein Verbrechen gegen Los Angeles“, ihr Badezimmer aus der Art-Deco-Ära der 1930er Jahre zu renovieren. Aber andererseits war es nicht die Freundin, die mit den "stinkenden Klempnern und rissigen Fliesen" leben musste, wie Alice es ausdrückt.



    4-adrig auf 3-adrig Stecker

  • Nachher: ​​Vintage-inspiriert

    Homebody in Motion

    Alice hat das Badezimmer komplett entkernt, aber das, was allgemein als "sensibler Umbau" bezeichnet wird, hat das Gefühl des Originals bewahrt, während es funktional aktualisiert wurde. Das Ergebnis ist ein lichtdurchflutetes Badezimmer mit Vintage-inspirierten Bodenfliesen, U-Bahnfliesen, einer Caesarstone-Badewanne und Arbeitsplatten, einer rahmenlosen Dusche und vielen anderen fantastischen Details.

    Am Ende fragt Alice rhetorisch: "War unser Badezimmer aus den 1930er Jahren ein Verbrechen gegen Los Angeles oder ein respektvolles Upgrade?" Auf jeden Fall das letztere.



  • Vorher: Funktional aber veraltet

    Rebath von Illinois

    Als ReBath of Illinois mit dem Umbau dieses Badezimmers beauftragt wurde, standen sie vor einem Rätsel. Es war ein voll funktionsfähiges Badezimmer, an dem bis auf eines nichts auszusetzen war: Es fühlte sich eintönig und veraltet an. Was ist zu tun?

  • Nachher: ​​Leichter und offener

    Rebath von Illinois

    Rebath of Illinois ließ das Badezimmer luftiger und leichter wirken, indem die alte vorgefertigte Duschkabine durch eine rahmenlose Glasdusche ersetzt wurde. Rahmenlose Duschen lassen maximales Licht durch - ein Bonus für kleine Räume.

  • Vorher: Seventies Style

    TrendMark Inc.

    Als TrendMark Inc. mit der Renovierung dieses Badezimmers beauftragt wurde, wurden sie mit einem Raum konfrontiert, der stilistisch zu belebt, beengt und imposant war. Wesentliche Änderungen mussten vorgenommen werden. Es war offensichtlich, dass dieser Raum eine Stilintervention brauchte.

  • Nachher: ​​Hell und Weiß

    TrendMark Inc.

    Trendmark hat dieses Badezimmer vom Boden bis zur Decke komplett renoviert und dabei weiße U-Bahn-Fliesen und eine rahmenlose Glasdusche installiert. Ein unerwarteter, aber willkommener Farbtupfer ist der Vintage-Buntglasfenstereinsatz. Eine fröhliche Lackierung rundet den Look ab.

  • Vorher: Zu viel Weiß

    Der mühelose Chic

    Jen Pinkston vom Dekor-Blog The Effortless Chic fand, dass es in ihrem Badezimmer an Farbe mangelt, gelinde gesagt. Wie sie sagt: "Ziemlich schick, oder? Sooooo viel Weiß und nicht gut." Weiß auf Weiß mit goldenen Reflexen war in den 1980er und 1990er Jahren eine Mode.

  • Nachher: ​​Farbupgrade

    Der mühelose Chic

    Jen fügte ihrem Master Bath Remodel die dringend benötigte Farbe in Form von blauen Sechseckfliesen von Fireclay Tile und einem Läufer aus Lulu und Georgia hinzu.



  • Kendrick Lamar, wir werden in Ordnung sein

    Vorher: Alt und veraltet

    Meredith Swinehart / Remodelista

    Das Badezimmer "Vorher" in diesem zweistöckigen Reihenhaus aus den 1930er Jahren in San Francisco war mit Fliesen in einem ungewöhnlichen Grünton ausgestattet. Kann es repariert werden, ohne die Bank zu sprengen?

  • Nachher: ​​Mit kleinem Budget umgestalten

    Meredith Swinehart / Remodelista

    Dieser Umbau brachte deutlich weniger als 5.000 US-Dollar ein! Eine Möglichkeit, ein Badezimmer billig zu gestalten, besteht darin, stilvolle, aber kostengünstige Baumaterialien zu erwerben. Die hier gezeigte Fliese ist Daltile Rittenhouse Square 3 "x 6" White Tile von Home Depot.

  • Vorher: Unvollendeter Keller

    Michael W. Groman Beratung / HouseLogic

    Michael Gorman hatte mit seinem bevorstehenden Umbau des Badezimmers einiges vor sich. Zunächst befand es sich in einem großen, offenen Bereich im Untergeschoss. Zweitens musste nichts abgerissen werden.

    Darüber hinaus brauchte dieser dunkle, beängstigende Keller viel Hilfe, um bewohnbar zu werden.

  • Nachher: ​​Abgeschlossenes Badezimmer

    David Ocenás Fotografie / HouseLogic

    Gorman schlug Fenster in die Kellerwände, um sein neues Badezimmer mit Tageslicht zu versorgen. Eine Slipper-Badewanne macht aus einem zweckmäßigen Badezimmer einen Ort zum Entspannen und Genießen.

  • Vorher: Nicht so Pretty-In-Pink

    Sonnenburg Bauherren

    Die klassischen Flamingo-Pink-Fliesen aus den 1950er-Jahren entsprachen nicht dem Stil dieses Besitzers. Sie beauftragten die Sonnenburg Builders, das Pink auszurotten und das Badezimmer zu modernisieren.

  • Nachher: ​​Warm und zeitgemäß

    Sonnenburg Bauherren

    Das Badezimmer wurde mit hellen Schränken aus Naturholz, grauen Arbeitsplatten mit Unterbauwaschbecken und großem Spiegel wärmend behandelt.

  • Vorher: In den 50ern stecken

    Morris Black Designs

    Dieses jahrhundertealte Haus hatte beeindruckende Knochen. Das einzige Problem war, dass das Badezimmer den unverwechselbaren Stil des Hauses nicht respektierte.



  • Der beste Weg, um für den Hausumbau zu bezahlen

    Nachher: ​​Natürlich und traditionell

    Morris Black Designs

    Der Eigentümer holte Morris Black & Sons, eine Designfirma aus Pennsylvania. Sie haben das Badezimmer komplett neu gestaltet und eine rahmenlose Glaswanddusche mit mehreren Duschköpfen hinzugefügt. Die Naturstein-Duschwand ist eine Anspielung auf die 100-jährige Vergangenheit des Hauses und sein umfangreiches Mauerwerk.

  • Vorher: Blue und Blah

    Allison Pagkalinawan

    Blau ist eine wunderbare Farbe. Es funktioniert für Himmel und Ozeane. Aber Badezimmer? Nicht so viel. Die kurze Zeit, in der blaue Badezimmer in Mode waren, ist vorbei.

    Allison und Jovito Pagkalinawans jahrhundertealtes Backsteinreihenhaus in Brooklyn hätten es besser verdient. Sie hatten nicht nur das Gefühl, dass Blau selbst nicht für ein Badezimmer geeignet ist, sondern auch nicht für eine bestimmte Periode. Im Rahmen eines kompletten Umbaus durchliefen sie den Vertragspartner-Matching-Service Sweeten und fanden eine Firma, die ihrer Meinung nach perfekt für ihre Bedürfnisse war.

  • Nachher: ​​Fresh Period Piece

    Allison Pagkalinawan

    Weil das Badezimmer von Allison und Jovito klein war - es waren nur 36 Quadratmeter -, wählten sie Weiß als dominierende Farbe. Weiß reflektiert mehr Licht als jede andere Farbe und lässt kleine Räume größer wirken.

    Um sich an die Zeit ihres Zuhauses (1910) anzupassen, wählten sie U-Bahn-Fliesen für das gesamte Badezimmer, eine Badewanne mit Löwenfüßen und ein Standwaschbecken. Schimmernde Chromhandtuchhalter und Armaturen tanzen vor Licht. Das Ergebnis ist ein komfortables, frisches Bad, das den Stammbaum ihres Hauses widerspiegelt.