Haupt >> DIY-Projekte >> 10 DIY Raumteiler, die Sie bauen können

10 DIY Raumteiler, die Sie bauen können

Das Backsteinhaus
  • DIY Raumteiler Maximieren Sie Platz und Privatsphäre

    Raumteiler machen sofort etwas aus dem Nichts und verwandeln Einwegräume in Doppelräume mit Trennung und Privatsphäre. Sie können sogar die Illusion erzeugen, dass ein Raum mehr Quadratmeter hat.

    Einige Raumteiler können mit einer solchen Substanz und Robustheit gebaut werden, dass sie fast dieselbe Funktion erfüllen wie innere Trennwände. Aber es ist typischer, die Trennlinie zu verkleinern - denn wenn Sie es selbst tun, wer möchte dann die Dinge komplizieren?



    Stellen Sie bei Raumteilern für Heimwerker Ihre Tischler- und Trockenbaukenntnisse auf den Prüfstand. Denken Sie stattdessen an einfache Werkzeuge und einfach zu handhabende Materialien. Bei Werkzeugen sind Heftpistolen, Heißkleber, Hämmer und Finish-Nägel die Norm. Bei den Materialien ist fast alles fair: Seil, Nummernschilder, Kunststoffrohr, Hühnerdraht, wiederverwendete IKEA-Türen, Palettenholz, Schallplatten und Metall - oder fast alles, was man sich nur erträumen kann.

  • Einfacher Jute-Seil-Raumteiler

    Das Backsteinhaus

    Gibt es einen besseren Raumteiler für ein Polsterkollektiv als einen aus organischen Fasern? Morgan Satterfield, die es liebt, ihr modernes Haus in der Mitte des Jahrhunderts in der Nähe von Palm Springs umzubauen, hat einen Freund, der in einem riesigen Lager Polsterkurse anbietet, und dieses Lager war einfach zu groß. Das Hinzufügen einer Trennwand in der Nähe der Tür war der perfekte Weg, um diesen höhlenartigen Raum aufzuweichen.

    Dieser DIY Raumteiler ist kinderleicht zu realisieren und die Materialien sind billig. Dickes Juteseil, erhältlich in Baumärkten, Handwerks- und Hobbygeschäften, ist sehr preiswert. Und wenn Sie bereit sind, mit einem dünneren 1/16-Zoll-Juteseil zu arbeiten, sinken die Kosten noch mehr.



    Befestigen Sie Holzschuhplatten am Boden und an der Decke und fädeln Sie das Seil zwischen die Platten. Während dieses Projekt keinen vollständigen visuellen Block erzeugt, ist es hervorragend geeignet, um Räume abzugrenzen und zu trennen.

    • Jute Rope Room Divider von The Brick House


  • Acryl gegen gusseiserne Klauenfußwanne

    Raumteiler aus Milchglas

    IKEA Hacker

    Studiowohnungbewohner wissen, wie sich Kabinenfieber entwickeln kann: Etwas davon, nur ein Zimmer zu haben, verstärkt die Klaustrophobie. Es verstärkt sich, wenn sich zwei Personen in demselben Raum aufhalten. Kann das behoben werden?

    Wo es nötig ist, gibt es immer einen IKEA-Hack. Jules Yap, die Gründerin des beliebten Blogs IKEA Hackers, berichtet über die Lösung, auf die einer ihrer Leser gestoßen ist. Die Idee ist, den Raum mit einer Schiebewand in zwei Teile zu teilen.



    Die Schranktüren von IKEA PAX mit Milchglas sind so groß, dass sie von der Decke bis zum Boden reichen. Sie gleiten mühelos auf Schienen und teilen wie ein gerade geschärftes Messer einen chaotischen Raum in zwei separate, ruhige Heiligtümer.

    • IKEA Pax Door Room Divider von IKEA Hackers


  • 4-adrig auf 3-adrig Stecker

    Frei hängende Trennwand

    Frische Crush

    Wenn Sie einen DIY-Raumteiler suchen, der sich leicht zusammenstellen lässt, dann sind Sie hier genau richtig. Jennifer Eckert vom Design-Blog Fresh Crush war ein Genie, als sie sich diesen stoffbezogenen Raumteiler ausgedacht hat, der jeden DIY-Sweetspot trifft, den es gibt.

    Zum einen ist dieser Teiler billig. Jennifer hat diese für weniger als ein paar hundert Dollar für zwei Panels eingezogen. Und natürlich ist es DIY-freundlich. Die vollständige Liste der von ihr verwendeten Werkzeuge und Materialien: Bohrer, Bit, Bleistift, Maßband, Deckenhaken, verstellbare Verbindungselemente, Hurricane Tape, Hammer, Tacker, Heftklammern und Schutzbrillen. Diese an der Decke angebrachten einstellbaren Verbindungselemente ermöglichen eine einfache vertikale Einstellung und machen dies zu einem sehr flexiblen Design.



    Dieser Teiler ist sofort einsatzbereit, da der Stoff über vorgefertigte Künstlerleinwände gespannt ist, die jeweils 30 x 50 Zoll groß sind.

    • Verstellbarer Raumteiler aus Stoff von Fresh Crush
  • Buch Himmel

    Homedit

    Ein klassischer Raumteiler für Heimwerker ist einer, der seit Jahrzehnten Eingang in Studentenwohnheime und andere Gemeinschaftsräume findet: das sorgfältig positionierte Bücherregal. Dies ist ein IKEA-Hack, bei dem es mehr um Platzierung als um Bohrer, Schrauben und Sägen geht. Sie müssen lediglich ein Regal so drehen, dass es senkrecht zur Wand steht.

    Es ist jedoch wichtig, das Gerät so zu sichern, dass es nicht kippen kann. Dies gilt nicht nur für erdbebengefährdete Gebiete. es ist überall notwendig, vor allem in Häusern mit aktiven Kindern. IKEA bietet kostenlose Umkipp-Hardware-Rückhaltesätze an, die jedoch nicht funktionieren, wenn das Regal in diesem Winkel aufgestellt ist. Verwenden Sie stattdessen feste Rückhaltevorrichtungen, z. B. Metall-L-Klammern, die an einem Wandpfosten und an der Oberseite des Geräts angebracht sind. Ergänzen Sie dies mit Schrauben, die durch die Seite des Geräts direkt in den gleichen Stift geschraubt werden. Schraubenköpfe sind sichtbar, aber Sie können sie mit winzigen weißen Kunststoffdeckeln abdecken. Wenn Sie den Boden des Regals am Boden verankern, wird dies ebenfalls zur Verstärkung des Regals beitragen.

    • IKEA Shelving Unit Raumteiler Hack, von Homedit
  • Kettenhemdteiler

    Cascade Coil

    Man könnte sich entschuldigen, wenn man denkt, dass dieser DIY-Raumteiler wie Stoff aussieht. Außer es ist nicht. Stattdessen ist dies ein aufgerolltes Metalldrahtgeflecht, das wie Stoff fällt und hängt. Oregons Cascade Coil machte diesen Raumteiler für ein Hyatt Hotel. Aber Heimwerker können Metallspulenprodukte direkt vom Unternehmen kaufen und wunderbare Dinge herstellen.

    • Coiled Wire Fabric Divider von Cascade Coil
  • Exposed Lath Raumteiler

    Die Brooklyn Home Company

    Wer schon einmal mit einem Vorschlaghammer an eine Putzwand gefahren ist, kennt die unverwechselbaren, schönen Holzstreifen, die nach dem Entfernen der Putzoberfläche aus dem Staub entstehen. Das sind die Lattenbretter. Bei der traditionellen Konstruktion wurde die Leiste an die Stifte genagelt und diente als Grundlage für die feuchte Putzbeschichtung.

    Das familiengeführte Kollektiv The Brooklyn Home Company schuf einen einzigartigen Raumteiler aus den Lattenbrettern einer Gips-Latten-Wand. Diese Raumteilerwand ist eine Hommage an die Wurzeln dieser alten Maisonette in Brooklyn, New York.

    • Dekonstruierter Raumteiler von The Brooklyn Home Company
  • Retro Raumteiler

    Terracycle

    Terracycle, ein in New Jersey ansässiges Recyclingunternehmen, praktiziert das, was es predigt, mit diesem innovativen Schallplattenverteiler am Hauptsitz in Trenton. Wenn Sie daran interessiert sind, einen eigenen Raumteiler zu bauen, ist dieses Projekt so einfach wie der Kauf von LP-Schallplatten zu niedrigen Preisen in einem örtlichen Second-Hand-Laden und die Verbindung mit der Angelschnur.

    • Album Room Divider von Terracycle aufnehmen


  • Wann sollte eine Witwe den Ehering entfernen?

    Zwei für einen Raumteiler

    Mein Freund Staci

    Sowohl entsetzt als auch amüsiert, dass ein Einzelhändler in Boston ein Vermögen für einen Raumteiler aus Palettenholz in Rechnung stellte, machten Staci und Ehemann Doug ihre eigenen. Nachdem sie lokale Paletten für Materialien beschafft hatten, bauten sie diesen Teiler schnell zusammen, um einen großen Raum in eine Büro- / Schlafzimmerkombination zu unterteilen. Der Teiler hat eine doppelte Aufgabe als eine Art vertikales Sammelalbum: Nägel, die an verschiedenen Stellen des Teilers eingeschlagen werden, dienen als Haken für Binderclips, die wiederum Erinnerungen an Reisen und Broadway-Shows anzeigen.

    • Raumteiler aus Holz, von My Friend Staci
  • Rum hängen

    Jones Design Company

    Emily vom Spaß-Blog Jones Design Company gab sehr wenig für diesen wunderschönen, geborgenen, antiken Fensterrahmen aus. Nachdem sie es mit einer Scheunentürschiene an der Decke befestigt hatte, hatten sie und ihre Familie sofort einen DIY-Raumteiler. Wie Emily bemerkt, wollte sie den Raum definieren und dabei "die Dinge hell und offen halten". Dieses Fenster ist genau das Richtige.

    • Raumteiler mit hängendem Fenster von Jones Design Company
  • Wire Power

    Heimstraße

    Die Design-Bloggerin Susan wollte ihre veraltete, aber voll funktionsfähige dreifach gefaltete Raumtrennerin nicht in den Müll werfen. Als Mutter, Großmutter und Lehrerin ist es kein gutes Beispiel, Dinge, die noch funktionieren, auf eine Mülldeponie zu bringen.

    Also stanzte sie die dünnen Pressspaneinsätze in der Trennwand aus und behielt den Holzrahmen bei. Shabby Chic und elegantes Country sind ihre bevorzugten Stile, also kaufte sie Hühnerdraht und heftete ihn an jeden der drei Abschnitte. Nachdem sie Kuriositäten und Fotos hinzugefügt hat, hat sie jetzt einen personalisierten Raumteiler für Heimwerker, der ihre Küche vom Esszimmer trennt.

    • Hühnerdraht-Teiler, von der Hauptstraße